@Timmmm: ich bin nicht einige Techniker, die Bereitstellung von Kunden-support für alle da draußen mit einer USB-Tastatur problem. Ich bin nur ein Kerl, der ein problem hatte, und ich *eine* Lösung, aber niemand behauptet, es ist *die* Lösung. Wenn diese Antwort nicht hilft, dann einfach eine neue Frage stellen, und auf diese ein, indem Sie sagen, Sie haben einen anderen Umstand. Oder können Sie sich weiterhin verlassen mild sarkastische Kommentare und sehen, ob das hilft, aber in meiner Erfahrung habe ich nie gesehen, es führen, um nützliche Anregungen. @Jai `dpkg-deb-I <package>.deb | grep installed-Size` Können Sie sagen, in details wie hast du deaktiviert der gnome-Tastenkombinationen ? Ja, das dachte ich mir jetzt nach dem Versuch, es so gut. Ich werde auch weiterhin zu tun, die normale Prozedur einmal und dann, und hoffen das es dann besser abgedeckt. Vielen Dank für all den input, auch wenn meine nächste Pfanne wird "Feuerfeste" sicher :D

Erste, was zu tun ist, erstellen Sie eine weitere boot-USB mit dem ISO, die Sie heruntergeladen. Wenn Sie die "Create a Startup Disk" - option aus dem Menü "Ubuntu", dann versuchen Sie es mit unetbootin statt, manchmal funktioniert es, wenn der Startup-Disk-Creator nicht.

Wenn es startet, wählen Sie "Verify Disc" (Kann mich nicht erinnern, den genauen Namen) zu überprüfen, dass Ihre ISO-gültig ist. Wenn das funktioniert, installieren Sie Sie erneut. Wenn Sie Ihre boot-USB-stick funktioniert die Prüfung nicht bestehen, dann laden Sie sich die ISO wieder, wie es wurde beschädigt. (Sie können die ISO auf der Festplatte mit dem md5sum Befehl und zu vergleichen md5-Summen findest du auf der Ubuntu-Webseite - google ist dein Freund)